Pokalspiel abgesagt, SFD nächster Gegner

Das Pokalspiel vergangenen Samstag musste der MHV aufgrund von Verletzungssorgen absagen.

Neben den Langzeitverletzten Thomas Bauer und Simon Haas, hätte der MHV auch auf die Akteure Andreas Beicht, Rob Hollburg, Denny Stuhlmüller, Andreas Götz sowie Patrick Losco Verletzungsbedingt verzichten müssen.

Mit Markus Knychas wäre Berufsbedingt ein weiterer Ausfall hinzu gekommen.

"Mit dem Ausfall der Verletzten hätte es fast die gesamte erste 6 des MHV getroffen. Das hier ein Spiel, welches warscheinlich selbst bei Anwesenheit der Spieler nicht annäherend auf Augenhöhe
stattgefunden hätte, keinen Sinn macht hat uns dazu bewegt auch aus Gründen des Respekts gegenüber dem Gegner dieses Spiel abzusagen." so Vorstandsvorsitzender Thomas Bauer.

Natürlich hätte der MHV auch mit seiner 2. Mannschaft auflaufen können, da hier zum Teil jedoch Spieler dabei sind, die erst seit kurzer Zeit Handball spielen wäre es sicherlich ein Desaster geworden und alles andere als Förderlich gewesen gegen eine Verbandsligamannschaft zu spielen.

Der MHV wünscht der Mannschaft aus Lintorf alles Gute & Viel Erfolg im weiteren Verlauf des Pokals und der Saison.

Alle Spieler könnenn Ihre Wewehchen zum anstehenden Spiel gegen SFD weitesgehend auskurieren und den Fokus weiterhin auf die bisher positv verlaufende Saison legen.
Mit Christoph Tavazsi und Stefan Feldt stehen dem MHV erstmals 2 neue Spieler zur Verfügung, die erst vor kurzem vom Bezirksligisten TUS Erkrath zum MHV nach Meerbusch gewechselt sind.

Somit wird der MHV erstmals in dieser Saison einen Kader haben der über mehr als 2 Auswechselspieler verfügt.

"Sowohl Christoph als auch Stefan haben sich gut im Training eingebracht und wir freuen uns die beiden endlich auch im Spielbetrieb einsetzen zu können" so Trainer Tobias Herrnstadt.

Das Spiel gegen SFD findet am kommenden Samstag den 01.12.12 um 16.45h am Koblenzer Gymnasium auf der Theodor Litt Straße statt.

 

 

© 2020 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.