Hart umkämpfte Punkteteilung !

Sonntag, 18.03.2012, 13 Uhr
Meerbuscher HV 2 – Gerresheim 4
Bis Mitte der ersten Halbzeit sah es nach einer klaren Angelegenheit für die Zwote des MHV aus. Schließlich führte man souverän mit 8:3 Toren, wobei Christian Lange sich als Goalgetter verdient machte. Nach einer Auszeit schien sich Gerresheim jedoch besser auf das Angriffspiel der Meerbuscher eingestellt zu haben. Die Zwote kam immer seltener zum Torerfolg und Gerresheim machte Druck; die erfahrenen Haudegen fanden immer wieder Lücken in der heimischen Abwehr, so dass es zur Pause 13:12 für die Gäste stand.

Auch nach Wiederanpfiff blieb der Angriff des MHV ohne Durchschlagskraft, Gerresheim hatte alles im Griff und lag meist mit 2-3 Toren in Führung; der gegnerische Spieler mit der Nr. 3 tat sich hier besonders hervor, er traf fast nach Belieben. Obwohl die Kräfte etwas nachließen, wollte die Zwote dieses Spiel natürlich nicht kampflos verlieren, Hilfe kam auch in Form von Rob Hollburg, der den MHV mit seinen Toren wieder ins Spiel brachte. In der Abwehr erkämpfte Bälle konnten als TG erfolgreich abgeschlossen werden und Sekunden vor dem Abpfiff gelang das vielumjubelte Tor zum 21:21-Endstand.

Es spielten:

Dennis, Chris (7), Denny-Dirk (5), Julian (3), Ame, Rob (5), Micha (1), Andi, Nobbi
Wenn die Zwote am kommenden Samstag wieder vollständig antreten kann, wird in Angermund ein Sieg angepeilt.

© 2018 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.