MHV mit Arbeitssieg bei Jahn/West

Eigentlich wollte die Erstvertretung des Meerbuscher HV die dreiwöchigen Pause zur Regeneration nutzen und die angespannte Personaldecke entspannen. Doch leider gesellte sich zu den Langzeitverletzten Christian Dannhäuser und Andreas Diwold noch Sascha Uhlmann dazu, der voraussichtlich bis zum Start der Rückrunde ausfallen wird

Vor dem Spiel gegen den "Nachbarn" aus Oberkassel musste die Mannschaft von Carsten Kuhlwilm auf Rob Hollburg, Christoph Swertz und Stephan Salmen verzichten. Zudem ging Jörg Oelerink angeschlagen ins Spiel.

Die Partie startete auf Augenhöhe und bis zu einem Stand von 7:7 ausgeglichen. Ab dann legte der MHV durch einen starken Sebastian Huser und seinen zwei Gegenstößen mit zwei Toren vor. Beim letzten Tor verletzte er sich unglücklicherweise am Oberschenkelund und fiel für den Rest des Spiels aus. Bereits in der ersten Viertelstunde musste der MHV die Verletzung von Max Wilms hinnehmen, der im weiteren Verlauf des Spiels nicht mehr voll einsatzfähig war.

Nach dem 9:7 kam Jahn/ West wieder ran und konnte sogar in Führung gehen, bedingt durch clevere Torabschlüsse und eine Abwehr die leider nicht so aggressiv und wach agierte wie zuletzt gegen den TV Ratingen. Bis zur Halbzeit zeichnete sich ein knapper Schlagabtausch ab.

In die Zweite Halbzeit startete der MHV engagierter und aggressiver, schaffte es aber nicht sich abzusetzen. Viele unnötige Abschlüsse und Pech bei den genommen Würfen mit dem Aluminium sorgten eher für eine zwei Tore Führung der Oberkassler. Am Ende standen 13 Pfosten- und Lattentreffer zu Buche. Doch im Laufe der zweiten Halbzeit besannen sich die Meerbuscher auf ihr schnelles Umschaltspiel und konnten sich zehn Minuten vor Schluss immer weiter absetzen. Schlussendlich Stand ein 31:27 Sieg auf der Anzeigetafel, denn sich die Mannschaft hart erarbeiten musste. Trotz eines harten Spiels von beiden Seiten wurde dieses Lokalderby fair geführt.

Die Mannschaft freut sich auf das nächste Heimspiel gegen die punktgleiche Mannschaft aus Unterrath und die zahlreiche Unterstützung der Fans.

 

© 2018 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.