Carsten Kuhlwilm übernimmt zur neuen Saison beim MHV

Für die kommende Spielzeit verpflichtet der Meerbuscher HV Carsten Kuhlwilm als neuen Trainer der ersten Herrenmannschaft. Kuhlwilm, der zuletzt in der 3. Liga Bayer Uerdingen sowie in Hessen trainierte und selbst als Spieler in der ersten Liga und der DHB-Auswahl aktiv war, löst somit das Spielertrainer-Gespann um Sebastian Betzholz und Stephan Salmen zur Saison 2019/20 ab. Die bisherigen Verantwortlichen bleiben dem Verein jedoch als Spieler weiter erhalten.
 
„Bereits im ersten Telefonat konnte ich Carsten von unserer Philosophie und dem Konzept des noch jungen Vereins überzeugen. Auch ich war von ihm und seiner Art, wie er Handball lebt, gleich beeindruckt. 
Nach weiteren Gesprächen und einer Probeeinheit konnten wir auch den Rest des Vereins und die Mannschaft überzeugen, dass wir mit ihm den eingeschlagenen Weg weitergehen werden. Stephan und ich haben ein gutes Gefühl, „unser" Projekt in seine Hände zu geben. Ich freue mich auf die Saison mit ihm und bin gespannt, was wir mit ihm erreichen werden“, so Betzholz. 
 
Kuhlwilm äußerte sich tatenfreudig bezüglich seiner neuen Aufgabe.  
„Zunächst einmal sollte es meine Aufgabe sein, die sehr gute Entwicklung, welche die Mannschaft unter meinen Vorgängern genommen hat, fortzuführen. Dies umfasst unter anderem eine nachhaltige Aufstellung des Teams, in das zunehmend auch die Jugendmannschaften mit eingebunden werden. Nach zuletzt zweimaliger Platzierung als Tabellenzweiter in der Bezirksliga ist dann bald natürlich auch der Aufstieg in die Landesliga als Ziel zu erklären“, heißt es seitens des Wermelskircheners.
 
Der MHV freut sich auf die kommende Zusammenarbeit! 🔴⚪⚫
 
© 2018 MEERBUSCHER HV e.V.. All Rights Reserved.